Kommen Sie zur Ruhe - Meditieren in der Wieskirche

Die Orgel in der Wieskirche

Um die berührende Spiritualität der Wieskirche erfassen zu können bedarf es der Unterbrechung, des Innehaltens.
Da sein und sich Zeit nehmen, den Fokus auf ein Detail richten -
ohne die Hetze, möglichst viel schnell "packen" zu wollen.

Solche Vertiefung wollen wir mit Zeiten der Meditation ermöglichen.

Unter dem Vorbehalt evtl. Corona-Beschränkungen sind vom 1. Mai bis 31. Oktober Interessierte immer mittwochs um 11 Uhr zu einer kleinen Orgelmeditation eingeladen.

Gedanken zu Darstellungen in der Kirche, zum Kirchenjahr oder zu Heiligen werden durch Orgelklänge gleichsam kommentiert und laden zu einer vertieften Sichtweise ein.

Ebenso sind auch an mehreren Sonn- bzw. Feiertagen mit der Reihe "Wort und Musik" solche Unterbrechungen des Alltagsgeschäftes möglich. Hier können Sie die genauen Termine finden: MUSIK UND WORT