Neue Josefsfigur der Wieskirche

Eine eifrige Gottesdienstbesucherin der Wieskirche machte darauf aufmerksam, dass es in der Wieskirche, die den hl. Josef als Patron verehrt, außer dem Altargemälde keine Josefs-Figur gäbe. Die Anregung wurde aufgenommen. Der Hobby-Schnitzer, Karl Oblinger, ehem. Kirchenpfleger in der Pfarrei Ober- und Unterfinningen, Lkr. Dillingen, hat eine Josefs-Statue geschnitzt. Gefasst hat sie die Vergolder-Meisterin, Bärbl Ritter, Blindheim. Allen Spendern sei herzlich gedankt.

Zum Josefs-Patrozinium, am 19.03. wurde die Figur geweiht. Vor ihr brennt eine Josefskerze mit der Bitte: Heiliger Josef, bitte für alle Opfer der Pandemie „Corona“

Zurück