Caritas hilft den Flutopfern

Die Folgen der Flut-Katastrophe in Westdeutschland sind verheerend: weggerissene Straßen, eingestürzte Häuser sowie dutzende Vermisste und Tote. Tausende haben alles verloren und stehen vor dem Nichts. Um weiter Hilfe für die Menschen leisten zu können, die am schlimmsten von den Fluten betroffen sind, bittet die Caritas um Spenden. Alle eingehenden Spenden werden an die lokalen Caritas-Einrichtungen und Ortsverbände weitergeleitet.
  
Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der Caritas.

Caritas international
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02
BIC: BFSWDE33KRL
Stichwort: Fluthilfe Deutschland

Zurück