Caritas hilft Indien bei Corona

Indien ist aktuell besonders schwer von der Coronapandemie betroffen, das indische Gesundheitssystem ist zusammengebrochen. Caritas international verstärkt seine medizinischen Hilfen – im Fokus stehen dabei Pflege und Notversorgung der Covid-19-Patienten.

Die Lage in Indien ist dramatisch: Mehr als 300.000 Neuansteckungen täglich melden offizielle Stellen, doch das ist nur die Spitze eines erschreckend hohen Eisberges. Die nichtdokumentierten und unerkannten Fälle von Corona-Infektionen sind mit Sicherheit sehr viel höher  - besonders in ländlichen Regionen oder in den Slums der urbanen Zentren, wo Testmöglichkeiten fehlen und die Menschen dicht an dicht leben. Für ihre Hilfsprojekte ruft Caritas international zu Spenden auf. Spenden werden erbeten auf:

Caritas international
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02
BIC: BFSWDE33KRL
Stichwort: Indien

Zurück