Wolfgang Klaus, langjähriger Begleiter der Wies, ist verstorben

Ein treuer Freund der Wies, Oberstudiendirektor i.R., Wolfgang Klaus, Bruderschaftsmitglied, ist am 16. Juli nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Wolfang Klaus hat sich als Dozent an der Landvolkshochschule eingebracht und in seiner Pension fünf Jahre in der Mesnerwohnung der Wies mit seiner Gattin seine freien Tage verbracht und bei festlichen Gelegenheiten tatkräftig mitgeholfen. Die Wies war, wie er immer wieder sagte, für ihn „ein Stück Himmel auf Erden“. Jetzt darf er den Himmel für immer erleben. Er möge leben in Frieden!

 

Zurück