Gautrachtenwallfahrt des oberen Lechgauverbandes

Bei strahlendem Sonnenschein pilgerten am Pfingstmontag von der Landvolkshochschule Wies an die 50 Trachtenvereine mit ihren Fahnen und Trachtenfrauen und Trachtenmännern in die Wieskirche zu ihrer jährlichen Wallfahrt. Zelebriert wurde der Festgottesdienst vom Wieskurat, Msgr. Gottfried Fellner. Musikalisch umrahmt wurde er von der Männergesangsgruppe Marktoberdorf, den Wieser Orgelpfeifen, von Michael Schmid an der Zither und der Oberlandler Stubenmusik. Den Abschluss bildete eine Jodlergruppe aus der Schweiz.

In seiner Predigt von der Kanzel erinnerte Wieskurat Fellner an Jesus Christus als „Navi“ für ein geistvolles christliches Leben.

 

Zurück