Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern

Das Polizeiorchester Bayern in der Wieskirche

Mystischen Klangzauber erlebten die Besucher des Benefizkonzertes des Polizeiorchesters Bayerns in der Wieskirche am Sonntagabend, 17.09.2017, zu Gunsten des Kinderkrankenhauses Coaniquem/Chile spielte das Orchester, unter der Leitung von Prof. Johann Mösenbichler, abwechlungsreiche, leise fließende meditative und fulminante Stücke von Alfred Reed, Guiseppe Verdi, Ottorino Respighi und Hector Berlioz.

Die verbindenden Texte sprach das nach 32 Jahren Dienstjahren ausscheidende Mitglied, Thomas Schechinger, in gekonnter und sinniger Weise. Den Abschluss des Konzertes bildeten das gemeinsam gesungene Lied: Großer Gott wir loben dich, ein Gebet und der Segen des Wiespfarrers, Msgr. Gottfried Fellner.

Als Erlös aus diesem Konzert kann die Bruderschaft zum Gegeißelten Heiland auf der Wies e.V. 2.660.- € an das Kinderkrankenhaus in Coaniquem/Chile überweisen!

Herzlichen Dank an alle Spender und vor allem an das Polizeiorchester Bayern, das sich in den Dienst auch für soziale, caritative und kulturelle Zwecke stellt!

Zurück