Kirchenmusik in der Wieskirche

Die Kirchenmusikerin der Wieskirche gründet einen Projektchor, zu welchem alle Sänger und Sängerinnen eingeladen sind, mitzusingen. Wir möchten Chormusik aus allen Bereichen erarbeiten. So z.B. lateinische Orchestermessen, reiner Chorklang aber auch Gospels bzw. Taize-Lieder. Somit wird für jede und jeden etwas dabei sein. Alle, die gerne singen und an der Kirchenmusik Freude haben, sind herzlich eingeladen, zur ersten Probe am 13.02.2020 um 19 Uhr bis 21 Uhr in den Pilgersaal der Wieskirche zu kommen. Insgesamt wollen wir acht Proben durchführen, um am Ostermontag, 13.04.2020, die Heilige Messe um 11 Uhr musikalisch mitzugestalten.

Ohne Kinder gibt es keine Zukunft. Deshalb wollen wir auch mit Kindern – ohne Altersbegrenzung – singen. Wir laden alle Kinder, die gerne singen, ein, in der Wieskirche zu besonderen Gelegenheiten zu singen. Wir möchten mit den Kindern biblische Geschichten mit Gesang darstellen (Musicalstil). Die biblisch-musikalische Geschichte „Lasset die Kinder zu mir kommen“ wollen wir bereits am 4. Sonntag der Fastenzeit (22.03.2020) vor dem Hauptgottesdienst um 10:30 Uhr aufführen. Die Proben werden ab 13.02.2020 beginnen und jeweils von 17 Uhr bis 18 Uhr im Pilgersaal der Wieskirche stattfinden.

Um die Gestaltung der Gottesdienste abwechslungsreicher gestalten zu können, möchten wir für die Wieskirche auch eine Choralschola bzw. Kantorei gründen. Ziel soll sein, die Gottesdienste mit gregorianischen Gesängen aber auch mit Psalmen und orthodoxen Gesängen zu bereichern. Dabei sind Frauen wie Männer herzlich eingeladen, jeweils donnerstags von 18 Uhr bis 19 Uhr im Pilgersaal der Wieskirche zu proben. Beginn am Donnerstag, 13.02.2020, 18 Uhr.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unsere Kirchenmusikerin, Frau Kuzminskaite, würde sich freuen, Sie bzw. Ihre Kinder am 13.02.2020 im Pilgersaal der Wieskirche begrüßen zu dürfen.

Zurück