Aktuelles über die Wies

Security in der Wieskirche?

Seit Beginn des Wallfahrtsjahres gibt es in der Wieskirche einen "Ordnungsdienst", welcher der Kirchenstiftung von der Diözese Augsburg und von der UNESCO empfohlen wurde. Dieser Dienst hilft mit, für Ordnung und Ruhe insbesondere während der Gottesdienste zu sorgen. Die Wieskirche bleibt trotzdem eine offene Kirche, in welche alle Besucher nach wie vor herzlich eingeladen sind.

 

Read more …

Das Pfingstwunder (Kanzel der Wieskirche)

Hochfest Pfingsten, Sendung des Heiligen Geistes

Am Sonntag, den 20.05.2018, 11:00 Uhr, wird in der Wieskirche in einem feierlichen Gottesdienst das hochheilige Pfingstfest gefeiert.

Read more …

Die Orgel in der Wieskirche (Positiv in der Brüstung)

Festliche Orgelmusik am Pfingstsonntag, 20.05.2018, 17 Uhr

Julia Schmid, Giengen/Brenz spielt festliche Orgelmusik zum Pfingstsonntag.

Read more …

Wo sich Himmel und Erde berühren

Nichts prägt die spirituelle Landkarte der katholischen Welt so nachhaltig und flächendeckend wie die Wallfahrtorte. Auch in Deutschland gibt es solche Orte, wo sich Himmel und Erde berühren. Anselm Blumberg hat sieben davon mit der Kamera besucht - unter anderem auch die Wieskirche. Kurz und bündig stellt er die Spiritualität und die Geschichte der Wallfahrten vor. Wenn Sie den Beitrag von "Kirche in Not" ansehen möchten, klicken Sie bitte hier:

https://www.kirche-in-not.de/app/mediathek/play/sItem/0010002940

Wallfahrt an Christi Himmelfahrt von Marktoberdorf in die Wies

Wenn die Wies brechend voll ist, wie andernorts allenfalls an Heilig Abend, dann ist sie wieder: die Fußwallfahrt des Katholischen Landvolkes zum Geißelheiland auf der Wies.
Und zu Christi Himmelfahrt am 10. Mai 2018 immerhin schon zum 40. Mal, sowie unter dem Motto “Mut tut gut – handle!“.

Read more …

Wallfahrtsheft 2018

Das neue Wallfahrtsheft der Wieskirche ist erschienen. Wie jedes Jahr sind darin alle wichtigen Termine zusammengefasst. Auch sind viele interessante Themen behandelt, so z.B., was sich in der Wies so alles tut oder was es heuer an Besonderem gibt. Wir laden Sie herzlich dazu ein, in das Heft hineinzusehen und zu stöbern. Sie können es hier herunterladen.

Festgottesdienst zu Christi Himmelfahrt

Uraufführung am Hochfest "Christi Himmelfahrt"

Die Männerchöre Trauchgau und Steingaden luden an Christi Himmelfahrt in die Wieskirche zur Heiligen Messe ein. Unter der Leitung von Michael Heringer und Caspar Berlinger führten die Chöre zur Heiligen Messe die "Südtiroler Volksmesse" von Adalbert Meier erstmals in dieser Besetzung auf. Ursprünglich war diese Messe für gemischte Chöre komponiert. Auch in der neuen Besetzung überzeugte die Volksmesse von Adalbert Meier und ging zu Herzen. 

UNESCO Welterbetag am 3. Juni 2018

In der Wieskirche wird der UNESCO Welterbetag mit einem festlichen Gottesdienst um 11 Uhr gefeiert. Der Kemptener Kammerchor wird unter der Leitung von Walter Dolak unter anderem die Missa Secunda von Hans Leo Hassler singen.

Read more …

Marienfigur der Wieskirche

Maiandachten in der Wieskirche

Auch heuer finden wieder Maiandachten in der Wieskirche statt, welche von verschiedenen Musikgruppen und Chören liebevoll gestaltet werden. Näheres finden Sie hier.

Musizierender Engel am Seitenaltar

Musik zur Feier der Heiligen Messe in der Wieskirche

Gute Kirchenmusik ist unentbehrlich zur Feier einer zu Herzen gehenden Liturgie. Immer wieder singen und musizieren verschiedene Chöre und Orchester in der Wieskirche während der Heiligen Messe zur Ehre Gottes.

Read more …